5. Statusbericht: Bürgerhaushalte in Deutschland (März 2012)

5. Statusbericht: Bürgerhaushalte in Deutschland (März 2012)

Statusbericht |  Redaktion |  29.03.2012
5. Statusbericht: Bürgerhaushalte in Deutschland (März 2012)

Der 5. Statusbericht seit dem Bestehen der Seite www.buergerhaushalt.de im Jahr 2007 bietet einen Überblick über alle auf der Seite aufgelisteten Bürgerhaushalt-Kommunen und ihre Status. Die Liste der Kommunen wurde in diesem Jahr von Grund auf überarbeitet und hat demzufolge einige Änderungen aufzuweisen. Im Rahmen einer umfassenden Evaluierung wurden alle Status der bisher eingetragenen Kommunen auf ihre Aktualität überprüft. Als Kriterium galt dabei: Wenn seit mehr als drei Jahren keine Aktivitäten im Bereich Bürgerhaushalt mehr verzeichnet werden konnten, haben die jeweiligen Kommunen ihren Status verloren (wenn der Ursprungsstatus "D" war), bzw. wurden auf den Status "A" wie Abstellgleis gestellt.

Der vollständige Bericht kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Nach dieser Überprüfung befinden sich momentan 237 Kommunen in der Karte der Bürgerhaushalte in Deutschland. Davon gehören 115 zu den sogenannten "aktiven" Kommunen mit den Status "E", "F", "I" und "B" - 21 mehr als im Vorjahr. Auch in diesem Jahr fällt der Großteil davon auf den Status "E" wie Einführung: 70 Kommunen sind dort aktuell verzeichnet.

Auf der anderen Seite ist aber auch ein Anstieg der Kommunen mit dem Status "A" wie Abstellgleis zu verzeichnen: Da in einigen Kommunen bereits seit mehr als drei Jahren keine Aktivitäten im Bereich Bürgerhaushalt festgestellt werden konnten, stehen mittlerweile 22 Kommunen auf dem Status "A". Diese Entwicklung zeigt insgesamt, dass der Trend zum Bürgerhaushalt trotz knapper Kassen in den Kommunen, wie er noch im letzten Bericht zu verzeichnen war, momentan in Teilen leicht rückgängig ist. Der stetige Zuwachs an Bürgerhaushaltskommunen und solchen, die zum ersten oder zweiten Mal einen Bürgerhaushalt durchgeführt haben, sowie die grundsätzlich positiven Entwicklungen innerhalb der Status lassen aber einen allgemeinen Aufwärtstrend annehmen. Auch in den Status "D" und "I" ist ein leichter Negativtrend zu erkennen. Insgesamt lässt sich seit dem letzten Statusbericht aber dennoch ein kontinuierlicher Anstieg an Kommunen verzeichnen.