Aktueller Bericht zur Entwicklung von Bürgerbudgets in Russland

Aktueller Bericht zur Entwicklung von Bürgerbudgets in Russland

Literaturtipp |  Redaktion |  06.01.2020
Aktueller Bericht zur Entwicklung von Bürgerbudgets in Russland

Der vorliegende Report ist ein Überblick über die nationalen Erfahrungen und bewährten Verfahren bei der Entwicklung von Bürgerbudgets in Russland bis zum Ende des letzten Jahres. Er analysiert verschiedene Praktiken, um die Bürger in die Budgetierung einzubeziehen, welche Initiativen aus den Haushaltsmitteln finanziert werden sollen und die anschließende Begleitung der Projektumsetzung. Die Daten wurden von einer offiziellen Umfrage des russischen Finanzministeriums erhoben. Der ursprüngliche Bericht wurde auf Russisch erstellt und ist nun für eine internationale Leserschaft ins Englische übersetzt worden. Nachdem dieser Bericht für das Jahr 2017 das erste Mal veröffentlicht worden ist, folgt nun der Bericht für das Jahr 2018. Der Bericht wurde für eine breite Leserschaft verfasst. Sowohl Vertreter*innen aus Wissenschaft, Kommunen und Spezialist*innen für Bürgerbeteiligung sollen adressiert werden als auch alle, die an demokratischen Prozessen in lokalen Gemeinschaften in Russland interessiert sind. Hier geht’s zum Report!

 

Bewertung

Noch keine Bewertungen