Bürgerhaushalt in Gelsenkirchen geht in die dritte Runde

Bürgerhaushalt in Gelsenkirchen geht in die dritte Runde

Meldung |  Allgemeines |  Redaktion |  01.04.2016
Bürgerhaushalt in Gelsenkirchen geht in die dritte Runde

In Gelsenkirchen ist der Bürgerhaushalt in seine dritte Runde gestartet. Dies berichtet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) auf ihrer Internetseite. Noch bis Mitte April können alle Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener ihre Ideen und Vorschläge in den Bürgerhaushalt einbringen. Unter www.buergerhaushalt.gelsenkirchen.de können die Vorschläge eingestellt und diskutiert werden. Im Anschluss startet dann bis Ende Mai die Bewertungsphase. Bürgerinnen und Bürger sind dann aufgerufen, die eingegangenen Vorschläge durch ihre Bewertungen zu priorisieren. Daneben können Vorschläge auch vor Ort in der Stadtbibliothek und in Bürgercentern über ein Formular eingereicht werden. Für Ende des Jahres sind dann die Beratungen und möglicherweise der Beschluss der Bürgerideen im Stadtrat geplant.

Der Bürgerhaushalt in Gelsenkirchen steht unter dem Motto „Meine Stadt. Meine Ideen“. Dabei sind sowohl Bürgerideen für die Einsparung als auch für die Investition von öffentlichen Geldern gefragt. Außerdem können Bürgerinnen und Bürger Vorschläge zu allen Themen unterbreiten, die in die Zuständigkeit der Stadt fallen. „Alle Menschen, die eine gute Idee zum städtischen Haushalt haben, sind eingeladen, mitzumachen. Wir sind gespannt und hoffen auf eine rege Teilnahme“, sagt Stadtkämmerin Karin Welge zum Start des Bürgerhaushalt gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ).

Der erste Bürgerhaushalt in Gelsenkirchen wurde 2014 durchgeführt. Damals gingen rund 200 Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtverwaltung ein. Dabei handelte es sich, so der damalige Kämmerer Dr. Georg Lunemann, vorrangig um Ausgabenvorschläge. Wichtige Themen waren offentliche Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit sowie Straßen, Wege und öffentliche Plätze.

 

Mehr Information zum Thema:

Artikel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung zum Start des dritten Bürgerhaushalts in Gelsenkirchen.

Online-Portal zum Bürgerhaushalt in Gelsenkirchen.

Bericht auf www.buergerhaushalt.org zur ersten Runde des Bürgerhaushalts in Gelsenkirchen.

Der Bürgerhaushalt Gelsenkirchen im Radio – Bericht über einen Beitrag des Westdeutschen Rundfunks (WDR5).