Große Kreisstadt Schwandorf startet ihren ersten Bürgerhaushalt 2018

Große Kreisstadt Schwandorf startet ihren ersten Bürgerhaushalt 2018

Meldung |  Redaktion |  07.09.2017
Große Kreisstadt Schwandorf startet ihren ersten Bürgerhaushalt 2018

In Schwandorf in der Oberpfalz wird es 2018 erstmals einen Bürgerhaushalt geben. Am 6. September 2017 beginnt die erste Phase. Hier haben die Bürger_innen von Schwandorf drei Wochen die Möglichkeit Vorschläge einzureichen, wofür das Budget in Höhe von 100.000 Euro für das Jahr 2018 verwendet werden soll. In einer zweiten Phase, die im kommenden November beginnt, werden die Vorschläge einer fachlichen Prüfung durch die Stadtverwaltung unterzogen und auf ihre Umsetzbarkeit abgeklopft. Diese Auswertung der Stadtverwaltung dient dem Hauptausschuss dazu, die Vorschläge zu beraten und die 30 besten Ideen zu benennen. Anschließend kommen die Bürger_innen, in einer dritten Phase, ein zweites Mal zu Wort. Von Ende Oktober bis Anfang November kann eine Woche lang abgestimmt werden, welcher Vorschlag die Zustimmung erhält. Das Abstimmungsergebnis wird dann Mitte November zusammengefasst, veröffentlicht und an den Hauptausschuss der Stadt Schwandorf übergeben. Der Realisierung steht dann nur noch die Zustimmung der Stadträte im Weg. Und so sollen die zuständigen Fachämter die beschlossenen Maßnahmen im Jahr 2018 in die Tat umsetzen. Wir sind gespannt auf die erste Phase und werden den Bürgerhaushalt von Schwandorf weiter verfolgen.

 

Weitere Informationen zum Bürgerhaushalt in Schwandorf und den einzelnen Phasen finden Sie hier:

https://www.schwandorf.de/Startseite/Mitmachen-beim-B%C3%BCrgerhaushalt.php?object=tx,2410.4&ModID=7&FID=2410.15860.1&NavID=2410.68

und hier:

https://www.schwandorf.de/sad/buha/index.php