Pulheim und die Frage des Geldes

Pulheim und die Frage des Geldes

Meldung |  Redaktion |  17.04.2018
Pulheim und die Frage des Geldes

Bis Ende Mai sind alle Pulheimer*innen gefragt, Vorschläge zu den Einnahmen und Ausgaben der Stadt Pulheim zu machen. Für den Haushaltsplan 2019 soll mit den Einwohner*innen diskutiert werden: Wo soll Pulheim sparen, wie könnte mehr Geld eingenommen und wofür soll in der Zukunft mehr Geld investiert werden? Bislang wurden 170 Vorschläge eingereicht, die nach Ablauf der Einreichfrist am 25.05.18 im Juni zur Bewertung durch die Bürger*innen der Stadt kommen. Der Bürgerhaushalt von Pulheim ist mit einem Bürgerbudget von 55.000€ gekoppelt, welches für kleinere Maßnahmen und Anschaffungen, wie das Aufstellen von Parkbänken oder den Erwerb von Spiel- und Sportgeräten vorgesehen ist. Um Teile dieses Bürgerbudgets können sich einzelne Personen, Vereine und Initiativen bewerben und nicht zuletzt sollten die Projekte der Allgemeinheit zugutekommen.

 

Vorschläge können hier einreicht werden.

Weitere Informationen zu den nächsten Schritten in Pulheim finden Sie hier.