Save the Date! 14. Netzwerktreffen Bürgerhaushalt vom 25. bis zum 27. November 2018 in Berlin

Save the Date! 14. Netzwerktreffen Bürgerhaushalt vom 25. bis zum 27. November 2018 in Berlin

Netzwerktreffen |  Redaktion |  12.07.2018
Save the Date! 14. Netzwerktreffen Bürgerhaushalt vom 25. bis zum 27. November 2018 in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netzwerkerinnen und Netzwerker,

vom 25. bis zum 27. November 2018 findet in der „Kalkscheune“ in Berlin das 14. Netzwerktreffen Bürgerhaushalt statt. Wir möchten Sie dazu schon heute herzlich einladen und darum bitten, diesen Termin vorzumerken!

Zum Ablauf: Nach einem geselligen Abend mit Dinner Speech am Abend des 25. November wollen wir zwei Tage lang mit den Netzwerkmitgliedern aus Kommunen, Zivilgesellschaft und Wissenschaft über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich des Bürgerhaushalts diskutieren. Dabei steht für uns der kommunikative Austausch im Mittelpunkt, der in diesem Jahr durch zahlreiche internationale Gäste bereichert werden soll.

Der Themenschwerpunkt „Aktivierung und Mobilisierung – Wie kann ich möglichst viel Beteiligung bei meinem Bürgerhaushalt erzielen?“ soll beim diesjährigen Treffen vor allem mit Blick auf die internationale Entwicklung bespielt werden. Dabei wollen wir einerseits den Blick auf gelungene Praxis in Städten und Kommunen innerhalb und außerhalb Deutschlands richten, andererseits aber auch fragen, welche (falschen oder fehlenden) Schritte dazu führen können, dass Bürgerhaushalte weniger erfolgreich sind oder sogar scheitern. Das Programm wird von uns offen gestaltet, und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich mit eigenen Beiträgen einbringen. Beachten Sie daher bitte auch das angehängte Call for Abstracts.

Die Veranstalter: Das Netzwerktreffen wird wie bereits im vergangenen Jahr gemeinsam von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Engagement Global / Servicestelle Kommunen der Einen Welt (SKEW) und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) veranstaltet. Die Programmplanung wird maßgeblich von der auch in diesem Jahr aktiven „AG Strategie“ und der „AG Planung“ des Netzwerks begleitet.

Zur Organisation: Die Teilnahme an der Konferenz ist für Sie kostenfrei. Reise- und Übernachtungskosten werden gemäß Bundesreisekostengesetz erstattet. Bis einschließlich 15.September 2018 halten wir Zimmerkontingente im Hotel Park Inn am Alexanderplatz für Sie frei. Die Kontingente werden durch das BBE verwaltet. Ein Reservierungsformular für Ihre Übernachtung im Rahmen der Konferenz erhalten Sie von uns bei Ihrer Anmeldebestätigung. Der Veranstaltungsort ist für Menschen, die einen Rollstuhl nutzen, barrierefrei. Wenn Sie Unterstützungsbedarf haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – wir finden einen Weg, Ihre Teilnahme zu ermöglichen.

Eine gesonderte Einladung mit dem Konferenzprogramm wird Ihnen rechtzeitig zugehen. Sie können sich jedoch bereits heute anmelden, indem Sie eine kurze Rückmeldung an Dominik Schlotter vom BBE (Telefon +49 30 629 80 514, E-Mail: dominik.schlotter@b-b-e.de) geben. Herr Schlotter steht auch gerne für inhaltliche und organisatorische Fragen zur Verfügung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie im November in Berlin zu einem spannenden Netzwerktreffen begrüßen zu dürfen!

Mit besten Grüßen

Svetlana Alenitskaya, Kurt Baudach und Serge Embacher

(bpb)                           (SKEW)                 (BBE)