Soziale Ungleichheit – Bürgerhaushalte als Spiegelbild gesellschaftlicher Strukturen

Soziale Ungleichheit – Bürgerhaushalte als Spiegelbild gesellschaftlicher Strukturen

Gastbeitrag |  Soziale Ungleichheit |  Serge Embacher |  12.03.2018
Soziale Ungleichheit – Bürgerhaushalte als Spiegelbild gesellschaftlicher Strukturen

Bürgerhaushalte enthalten ein demokratisches Versprechen, das dem Grundgedanken der Partizipation entspringt. Sie eröffnen eine umfassende Beteiligungsperspektive, die jedoch nicht zuletzt aufgrund der sozialen Ungleichheit in der Gesellschaft bislang nicht ansatzweise ausgeschöpft wurde. Wie lässt sich das verstehen?