Tarson Nuñez: Der Bürgerhaushalt als internationale Bewegung

Tarson Nuñez: Der Bürgerhaushalt als internationale Bewegung

Netzwerktreffen |  Redaktion |  15.12.2017
Tarson Nuñez: Der Bürgerhaushalt als internationale Bewegung

Unter dem Titel International Experiences in Participatory Budgeting: Lessons and Challenges hielt Tarson Nuñez von der brasilianischen Universität Rio Grande do Sul bei der diesjährigen Jahrestagung des Netzwerks Bürgerhaushalt einen Vortrag über die Entstehung von Bürgerhaushalten in den 90er-Jahren in Südamerika und die globalen Entwicklungen, die das nach sich zog. An dieser Stelle berichten wir über seinen Vortrag und geben damit einen kleinen Einblick in die derzeit entstehende Dokumentation der Netzwerktagung, die am 25. und 26. Oktober in Jena stattfand. Die vollständige Dokumentation wird Ende März 2018 erscheinen und an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Den Text finden Sie in der Spalte auf der rechten Seite