Bürgerhaushalte *ergänzen* die repräsentative Demokratie!

Haupt-Reiter

Contra-Argument | Gast | 05.02.2013

Bürgerhaushalte untergraben die repräsentative Demokratie nicht, sie ergänzen sie. Situationen wie Stuttgart 21 zeigen, dass Bürger mehr möchten als alle paar Jahre wählen zu gehen. Sie möchten zu konkreten Maßnahmen Ihre Meinung sagen können bzw. ihre Spar- und Einnahmeideen einbringen können. Dafür bietet der Bürgerhaushalt eine gute Möglichkeit.