Neuigkeiten

Meldung |  Redaktion |  03.09.2021

Henningsdorfer stimmen ab

Noch bis zum 3. September können die Henningsdorfer ihre Stimmen zum Bürgerhaushalt 2021 abgeben. Noch nie zuvor hat es so viele Ideen beim Bürgerhaushalt gegeben.

Meldung |  Redaktion |  17.08.2021

Eine Idee für einen Bürgerhaushalt mit kleinem Budget

Der Bürgerhaushalt in Riesa war ein Erfolg. Geht es nach der Stadtverwaltung, dann soll es auch 2022 wieder einen geben - auch wenn das Budget wahrscheinlich kleiner ausfallen wird. Um dennoch gute Ideen realisieren zu können, hat sich Finanzbürgermeisterin Kerstin Köhler schon etwas einfallen lassen. Denkbar sei etwa, einen Schwerpunkt auf Senioren oder die Jugend zu legen, so Köhler.

Meldung |  Redaktion |  26.07.2021

Hohen Neuendorf/-innen stimmen online ab

Wappen von Hohen Neuendorf, Quelle: Wikipedia

Vom 4. bis zum 25. August können die Hohen Neuendorfer/-innen online über die Vorschläge des diesjährigen Bürgerhaushalts abstimmen. Die persönliche Stimmabgabe vor Ort ist wegen der Corona Pandemie erst wieder für 2022 geplant. Nach Prüfung durch die Verwaltung gelten 67 Vorschläge als über den Bürgerhaushalt realisierbar.

Meldung |  Redaktion |  23.07.2021

1 Million Dollar für Cambridge

Skyline von Cambridge, Photo by Deval Parikh on Unsplash

Die Stadt Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts, bekannt vor allem als Sitz zweier hoch renommierter Universitäten (Harvard und das Massachusetts Institute Of Technology), hat am 1. Juni einen neuen Bürgerhaushalt-Zyklus gestartet (Participatory Budgeting) und bittet nun die Bevölkerung um Einreichung

Meldung |  Redaktion |  16.07.2021

Cali löst Versprechen mit Verspätung ein

picture alliance / AA | Juancho Torres; Junges Mädchen in den Straßen von Cali

Die Bezirksverwaltung der Stadt Cali in Kolumbien will in diesem Jahr die Ausführung der für 2020 vorgesehenen und übrig gebliebenen Mittel für den Bürgerhaushalt in Höhe von umgerechnet 10.000 Euro garantieren. Davon werden ca.

Gastbeitrag |  Aktivierung |  Gast |  08.07.2021

Forschungsbericht zur Aktivierung unterrepräsentierter Gruppen

Menschen von oben, Photo by Etienne Girardet on Unsplash

Die aktive Gestaltung von Lebensräume wird gemeinhin als Chance für eine demokratischere Gesellschaft verstanden. Allerdings wirkt sich soziale Ungleichheit, also die ungleiche Verteilung etwa von Einkommen, Vermögen und Bildung, auf die Möglichkeiten der politischen Partizipation von Bürger*innen und damit letztendlich auf politische Entscheidungen aus.

Meldung |  Redaktion |  07.07.2021

Neue Perspektiven für Medellíns Jugend

Eine junge Frau läuft entlang einer graffiti Hausfassade © picture alliance, NurPhoto, Vannessa Jimenez G

Wie viele Städte in Kolumbien, ist auch Medellín von den Folgen der Pandemie-Situation überschattet worden. Das soll jetzt der Vergangenheit angehören, denn in der Zukunft spielt die Musik und das nicht zuletzt in der jungen Generation.

Meldung |  Redaktion |  06.07.2021

Hohe Beteiligung beim Neuköllner Bürgerhaushalt

Ein Mädchen fährt Skateboard, Photo by Barbare Kacharava on Unsplash

Eine Fußgängerampel, ein Skate-Park und ein Hundeauslauf: Das sind die drei Vorschläge für den Bürgerhaushalt in Berlin-Neukölln, die am meisten Zustimmung bei den anderen Bürger/-innen fanden. Über 180 Vorschläge reichten die Neuköllner/-innen für den kommenden Bezirkshaushalt ein. 25 Ideen davon sollen nun umgesetzt werden.

Gastbeitrag |  Redaktion |  28.06.2021

Mögliche Gründe für die Einstellung von Bürgerhaushaltsverfahren – Einblicke von Verwaltungsmitarbeiter*innen

Mitbestimmung © picture alliance / Jan Haas | Jan Haas

Warum sind einige Bürgerhaushalte seit Jahren erfolgreich und anderswo werden sie kurz nach Beginn wieder eingestellt? Auf Grundlage einer Interview-Reihe mit Verwaltungsmitarbeiter*innen in zwölf Kommunen gehen M.Sc. Hans-Henning Schult und Prof. Dr. Peter C. Lorson von der Universität Rostock diesen Fragen nach und haben grundlegende Risiko- und Erfolgsfaktoren zusammengefasst – eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Ein- und Durchführung eines Bürgerhaushalts.

Seiten