Berlin Treptow-Köpenick: Beteiligungsplattform ermöglicht Online-Partizipation

Berlin Treptow-Köpenick: Beteiligungsplattform ermöglicht Online-Partizipation

Meldung |  Allgemeines |  Redaktion |  08.09.2015
Berlin Treptow-Köpenick: Beteiligungsplattform ermöglicht Online-Partizipation

Auf der neuen Berliner Beteiligungsplattform mein.Berlin.de kann man sich seit diesem Monat auch online am Bürgerhaushalt des Bezirks Treptow-Köpenick beteiligen. Dort können nun das ganze Jahr über Vorschläge zum Haushalt des Bezirks eingereicht werden.

Neben der Beteiligungsfunktion bietet die Online Plattform auch die Möglichkeit, den Bearbeitungsstatus der einzelnen Vorschläge jederzeit zu verfolgen. Von dieser erweiterten Beteiligungsmöglichkeit erhoffe sich der Bezirk, dass mehr Vorschläge generiert werden, die die Politik und die Verwaltung dabei unterstützen, „die knappen Finanzen bedarfsgerecht einzusetzen“, heißt es auf der Internetseite des Bezirskamtes Treptow-Köpenik.

Beteiligung über klassische Kanäle vor Ort bleibt bestehen

Trotz der Online-Plattform setzt die Bezirksverwaltung auch weiterhin auf bekannte, alternative Partizipationsformen. Ideen und Hinweise können deshalb auch persönlich auf Informationsveranstaltungen abgegeben oder per E-Mail und Post an das Bezirksamt gesendet werden. Auch eine telefonische Beteiligung ist weiterhin möglich.

Zum besseren Verständnis plane die Verwaltung außerdem die Veröffentlichung einer Informationsbroschüre, erklärt das Bezirksamt auf seiner Internetseite. Nach eigenen Aussagen sollen hier alle wesentlichen Daten des Haushalts in einer verständlichen Sprache zusammengefasst und durch Grafiken veranschaulicht werden.

Der Bürgerhaushalt Treptow-Köpenick wurde Schritt für Schritt ausgebaut

Im Bezirk Treptow-Köpenick beschäftigt man sich bereits seit 2003 mit dem Thema "Bürgerhaushalt". Während es anfangs darum ging, die Haushaltsplanungen für alle Interessierten zu veröffentlichen, wurden die Beteiligungs- und Informationsmöglichkeiten mit den Jahren stetig erweitert. Inzwischen können laut des Nachrichtenportals Berlin Online bei den Haushaltsplanungen alle mitmachen, „die in Treptow-Köpenick leben, arbeiten oder sich ehrenamtlich engagieren“. 

 

Mehr Informationen:

Informationen zum Bürgerhaushalt in Treptow-Köpenick auf dem Beteiligungsportal meinBerlin.de

Internetseite des Bezirksamtes Treptow-Köpenick

Artikel des Nachrichtenportals Berlin Online zum Bürgerhaushalt in Treptow-Köpenick

 

Bewertung

Noch keine Bewertungen