Die Siegerideen 2021 in Glienicke-Nordbahn stehen fest

Die Siegerideen 2021 in Glienicke-Nordbahn stehen fest

Meldung |  Redaktion |  06.08.2021
Die Siegerideen 2021 in Glienicke-Nordbahn stehen fest
Abstimmung; Photo by Manny Becerra on Unsplash

Die Einwohner/-innen von Glienicke-Nordbahn haben abgestimmt: Die am besten bewerteten Ideen zum Bürgerhaushalt 2021 sind nun auf der Internetseite der Gemeinde mit den jeweils anfallenden Kosten und den auf sie entfallenen Stimmen veröffentlicht worden.

Unter den Siegern finden sich u.a.:

„Mehr Bewegung im Haus Angerhof – Trainingsgerät“: Kosten: 3.700 Euro, mit 234 Stimmen.

„Hundewiese - eine umzäunte Wiese mit Sitzbank und Mülleimer:“ Kosten: 15.000, mit 146 Stimmen.

„Glienickes Straßenbäume brauchen unser aller Hilfe – Bewässerungssäcke“: Kosten: 200 Euro, mit 241 Stimmen.

„Freistehende solide Gartenüberdachung im Seniorenclub“: Kosten: 5.000 Euro, mit 133 Stimmen.

„Dauerhafte Befestigung des Bodens im Untergeschoss des Jugendclubs“: Kosten: 9.000 Euro, mit 102 Stimmen.

„Drei schattenspendende Bäume für den Bürgerpark“: Kosten: 8.000 Euro, mit 90 Stimmen.

„Ein kostenlos ausleihbares Lastenfahrrad für Glienicke“: Kosten: 6.000 Euro, mit 85 Stimmen.

  

Gar nicht erst zur Abstimmung zugelassen waren dieses Mal  Vorschläge wie:

„Wildblumen verschönern Glienicke“ (Grund: Der Vorschlag war bereits im letzten Bürgerhaushalt ein Siegervorschlag und kann erst im nächsten Jahr wieder zugelassen werden) ; „E-Tankstelle für Glienicke/Nordbahn“ (Grund: Dieser Vorschlag überstieg die zulässige Kostengrenze von 15.000 Euro) oder auch diese Idee: „Zweiter Springbrunnen am Dorfteich“ (Grund: Die Maßnahme wird bereits außerhalb des Bürgerhaushaltes regelmäßig geprüft und umgesetzt.).

Ansprechpartnerin:

Ina Kaube

kaube@glienicke.eu

www.glienicke.eu/startseite/buergerhaushalt/buergerhaushalt-2021/siegervorschlaege-2021/

Bewertung

Noch keine Bewertungen