Eine Idee für einen Bürgerhaushalt mit kleinem Budget

Eine Idee für einen Bürgerhaushalt mit kleinem Budget

Meldung |  Redaktion |  17.08.2021
Eine Idee für einen Bürgerhaushalt mit kleinem Budget

Der Bürgerhaushalt in Riesa war ein Erfolg. Insgesamt hatte es 66 Bewerbungen gegeben, von denen letztlich 13 Vorhaben ausgewählt worden waren. "Es gab eine sehr gute Dynamik, ich bin mehr als zufrieden", sagte Finanzbürgermeisterin Kerstin Köhler. Geht es nach der Stadtverwaltung, dann soll es auch 2022 wieder einen Bürgerhaushalt geben - auch wenn das Budget voraussichtlich kleiner ausfallen wird. Um dennoch gute Ideen realisieren zu können, hat sich Kerstin Köhler schon etwas einfallen lassen: Denkbar sei etwa, einen Schwerpunkt auf Senioren oder die Jugend zu legen, so die Kämmerin.

Zum Artikel: https://www.saechsische.de/riesa/politik/stadt-hofft-auf-fortsetzung-fuer-riesaer-buergerhaushalt-5500700.html

Bewertung

Ihre Bewertung: Keine (1 vote)