Participatory Budgeting: contributions to reversing social and spatial priorities

Participatory Budgeting: contributions to reversing social and spatial priorities

Literaturtipp |  Redaktion |  15.04.2021
Participatory Budgeting: contributions to reversing social and spatial priorities
Eine Buecherwand

Dieses Forschungshandbuch erforscht und aktualisiert die kontroversen Debatten über die Beziehung zwischen Demokratie und Entwicklung und bietet Klarheit über die komplexen und nuancierten Zusammenhänge zwischen politischen Regimetypen und sozioökonomischer Entwicklung. Renommierte Wissenschaftler untersuchen ein breites Spektrum von Themen aus multidisziplinären Perspektiven in Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten.

Cabannes, Y, (2021) Participatory Budgeting: contributions to reversing social and spatial priorities, in Crawford, G and Abdulai, A-G (eds), Research Handbook on Democracy and Development, Edward Elgar Publishing: Cheltenham 

Bewertung

Noch keine Bewertungen