Tagung: Open Budget – Staatspolitik und Ideologie der Bürgerbeteiligung in Russland

Tagung: Open Budget – Staatspolitik und Ideologie der Bürgerbeteiligung in Russland

Ankündigung |  Redaktion |  06.04.2021
Tagung: Open Budget – Staatspolitik und Ideologie der Bürgerbeteiligung in Russland
Kollegen machen sich gemeinsam Notizen in einer Besprechung (Symbolbild) © picture alliance / Zoonar | Robert Kneschke

Bei der Tagung werden sich russische und internationale Expert*innen mit der Transparenz von Haushaltsdaten, öffentlichen Finanzen und partizipativen Praktiken beschäftigen. Das Ziel der Tagung: die Erfahrungen der Haushaltstransparenz in der Russischen Föderation besser verstehen und best practice-Beispiele festlegen.

Teilnehmende der Tagung sind u.a. russische und internationale Leiter*innen und Fachleute der Finanzbehörden der Regionen und Gemeinden der Russischen Föderation und Vertreter*innen von Non-Profit-Organisationen, die sich für Daten Transparenz und öffentliche Kontrolle über die Vergabe staatlicher und kommunaler Finanzen einsetzen.

Die Tagung findet vom 8.-9. April 2021 statt. 

Einen genauen Zeitplan mit Link zur Anmeldung finden Sie im PDF.

Bewertung

Noch keine Bewertungen