Bürger beteiligen! Strategien und Praxistipps für Bürgerbeteiligung in Behörden

Bürger beteiligen! Strategien und Praxistipps für Bürgerbeteiligung in Behörden

Literaturtipp |  Redaktion |  03.01.2014
Bürger beteiligen! Strategien und Praxistipps für Bürgerbeteiligung in Behörden

Immer mehr Bürger wollen jenseits der traditionellen Kanäle mitreden und mitentscheiden. Innerhalb der Verwaltung gibt es häufig noch Vorbehalte gegen Bürgerbeteiligung.

Wie können die Hemmnisse überwunden werden? Wo liegen die Chancen von Bürgerbeteiligung aus Sicht von Politik und Verwaltung? Welche Faktoren sind für den Erfolg einzelner Projekte entscheidend und wie entsteht eine neue Kultur der Bürgerbeteiligung? Die Publikation „Bürger beteiligen!“ gibt Antworten und erläutert, weshalb Bürgerbeteiligung zu den zentralen Zukunftsthemen für Politik und Verwaltung gehört und welche praktischen Anforderungen daraus entstehen.

In diesem Sammelband der Bertelsmann Stiftung kommen 27 Fachleute aus Kommunen, Bundesländern und dem Bund zu Wort und schildern ihre Beteiligungserfahrungen aus der Verwaltungspraxis. Entstanden ist so ein leicht verständlicher und kompakter Leitfaden mit praxisnahen Beiträgen, Beispielen, persönlichen Statements, der BÜRGER-Formel für Qualität, Schaubildern zum Kompetenzerwerb, Checklisten und Praxistipps.

Der Leitfaden „Bürger beteiligen!“ bietet eine Orientierung für Praktiker und Entscheider aus Politik und Verwaltung. Er motiviert und unterstützt dabei, sich für die erfolgreiche Umsetzung einzelner Bürgerbeteiligungsprojekte zu qualifizieren und Strategien für eine langfristig angelegte Beteiligungskultur innerhalb der Verwaltung zu entwickeln.

Diese Beschreibung stammt von der Internetseite der Bertelsmann Stiftung.

Quellen:

Der Abstract des Buches (PDF) zum Herunterladen

Weitere Informationen zur Publikation auf der Internetseite der Bertelsmann Stiftung