Erster Bürgerhaushalt in Kerpen

Erster Bürgerhaushalt in Kerpen

Meldung |  Allgemeines |  Redaktion |  29.02.2016
Erster Bürgerhaushalt in Kerpen

In Kerpen haben die Bürgerinnen und Bürger zum ersten Mal die Möglichkeit, sich an der städtischen Haushaltsplanung zu beteiligen. Auf der Webseite www.kerpen-mitgestalten.de können Vorschläge eingereicht und kommentiert werden.

Im Oktober letzten Jahres hat der Stadtrat von Kerpen beschlossen, die Bürgerinnen und Bürger erstmalig bei der Haushaltsplanung einzubeziehen. Grund dafür sei die aktuell angespannte Haushaltslage, heißt es in einer Pressemeldung der Stadt.

Noch bis Anfang März 2016 haben nun alle interessierten Kerpenerinnen und Kerpener die Möglichkeit, eigene Ideen für den Haushalt einzureichen und bereites eingestellte Bürgerideen zu kommentierten. Anschließend können alle Vorschläge durch die Teilnehmenden bewertet werden. 

"Wir haben ein Konzept entwickelt, dass den Bürgerinnen und Bürgern wirklichen Einfluss bietet", erklärt Bürgermeister Dieter Spürck das Beteiligungsverfahren in einer Pressemitteilung der Stadt. "Wir werden möglichst viele Vorschläge aufgreifen und begründen, wenn ein Vorschlag nicht umgesetzt werden kann. Mit dem Haushaltsplan werden wichtige politische Weichenstellungen festgelegt. Deshalb ist es wichtig, dass viele Menschen den Plan mitgestalten." 

Im März ist die fachlichen Prüfung aller eingegangenen Vorschläge durch die Verwaltung geplant. Danach soll zusammen mit dem Stadtrat entschieden werden, welche Ideen umgesetzt werden können. Besonders gefragt beim Bürgerhaushalt sind Sparvorschläge. Denn steigen die Schulden weiter an, sind werden Steuererhöhungen notwendig, heißt es in einem Artikel der Sonnertagspost.

Begleitet wird der Bürgerhaushalt von einem Workshop der Friedrich Naumann Stiftung. In diesem soll der städtische Haushalt gemeinsam untersucht werden, um herauszuarbeiten, wo zukünftig Schwerpunkte gesetzt werden sollten.  

Mehr Informationen: 

Bürgerbeteiligungsportal der Stadt Kerpen 

Artikel der Sonntagspost zum Start des Bürgerhaushalts in Kerpen.

Pressemeldung der Stadt Kerpen zum Start des Bürgerhaushalts in Kerpen.

Bewertung

Noch keine Bewertungen