Hohe Beteiligung beim Neuköllner Bürgerhaushalt

Hohe Beteiligung beim Neuköllner Bürgerhaushalt

News |  Redaktion |  06.07.2021
Hohe Beteiligung beim Neuköllner Bürgerhaushalt
Ein Mädchen fährt Skateboard, Photo by Barbare Kacharava on Unsplash

Eine Fußgängerampel, ein Skate-Park und ein Hundeauslauf: Das sind die drei Vorschläge für den Bürgerhaushalt in Berlin-Neukölln, die am meisten Zustimmung bei den anderen Bürger/-innen fanden. Über 180 Vorschläge reichten die Neuköllner/-innen für den kommenden Bezirkshaushalt ein, mehr als 3500 mal wurde anschließend über die Ideen abgestimmt. 25 Ideen davon sollen nun in die Umsetzung gehen.

„Die große Beteiligung zeigt, dass wir offensichtlich einen Nerv getroffen haben. Herausgekommen sind viele gute Ideen, die wir als Verwaltung natürlich jetzt auch umsetzen wollen“, wird Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) dauf tagesspiegel.de zitiert.

Zum Artikel

Zum Bürgerhaushalt Neukölln

Bewertung

No votes yet